Sanfte und einfache Regulierung

Behandlungsstühle

REGNER® bietet eine Reihe an Lösungen im Bereich der Linearbewegung, welche die Regulierung der Höhe von modernen Behandlungsstühlen auf sanfte und bequeme Weise ermöglicht. Des Weiteren können die Beinstütze sowie die Rückenlehne eingestellt werden, was für mehr Patientenkomfort sorgt und die ergonomischen Eigenschaften verbessert. 

sillones-tratamiento

Mehr Komfort und Effizienz für Personal und Patienten

Behandlungsstühle werden in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen eingesetzt. Die Nutzung unserer Antriebslösungen für Behandlungsstühle in Krankenhäusern ermöglicht den Patienten verbesserten Komfort. 

 

Unsere Lösungen sind nicht nur außergewöhnlich effizient, sondern auch darauf ausgelegt, die Arbeit von Ärzte- und Pflegepersonal zu beschleunigen. Eine sanfte, automatische und geräuscharme Regulierung der Höhe, der Beinstütze sowie der Rückenlehne sind der Schlüssel zu mehr Komfort und Wohlbefinden. 

Mit den unterschiedlichsten Behandlungsstühlen kompatibel, von einfachen Konfigurationen bis hin zu Lösungen mit fortschrittlichsten Erweiterungen, je nach kundenspezifischen Anforderungen.

Geprüft, um sämtliche internationalen Standards für Medizinprodukte zu erfüllen. 

Sanfte und einfache Bewegungsführung für eine verbesserte Patientenerfahrung. 

Ähnliche Produkte

Linearantriebe

145,50
Spannungsversorgung:
24 VDC
Max. Last:
2.000 N
Steuerung:
Digitaler Encoder
Max. Geschwindigkeit:
8,1 mm/s

Linearantriebe

175,00190,00
Spannungsversorgung:
24 VDC
Max. Last:
2.500 N
Steuerung:
Digitaler Encoder, Endschalter, Potentiometer
Max. Geschwindigkeit:
3,5 mm/s

Linearantriebe

190,00
Spannungsversorgung:
24 VDC
Max. Last:
6.500 N
Steuerung:
Digitaler Encoder, Endschalter, Potentiometer
Max. Geschwindigkeit:
7,2 mm/s

Das könnte Sie auch interessieren

„Die elektrische Stellantriebstechnik trägt wesentlich dazu bei, Automatisierungs- und Digitalisierungssysteme effizienter zu gestalten.“ Àlex Chenoix, Marketingleiter bei REGNER®
REGNER® präsentiert den RA-47, einen Inline-Antrieb mit hoher Leistungsdichte und Potentiometer-Rückmeldung
Marc Puig, ESO-Student am IES Vidreres, ist 16 Jahre alt und hat ein klares Ziel: Mechatronik studieren, um ingenieurtechnische Probleme zu identifizieren und zu
×ATENCIÓ: Cookies no configurades en l'idioma actual. Revisa la teva configuració al plugin, gràcies!