Produktdeklarationen

Sie befinden sich hier:

Wir stehen für

Sicherheit und Zuverlässigkeit

REGNER® bietet sichere Produkte, die keinerlei verbotene Stoffe enthalten. Produkte, die auf Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz basieren, sind nach unserem Verständnis für die nachhaltige Entwicklung unerlässlich. Bereits bei der Zulieferung stellen wir sicher, dass uns unsere Lieferanten mit Bauteilen und Material versorgen, die die geltenden gesetzlichen Bestimmungen sowie die festgelegten ökologischen Grenzwerte erfüllen.

Wir erfüllen die Bestimmungen, Richtlinien und Gesetze eines jeden Landes, in dem wir tätig sind. Auf diese Weise trägt REGNER® dazu bei, den Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz weiter zu verbessern.

STRENGE TESTS UND PRODUKTPRÜFUNGEN

Die Produkte von REGNER® werden strengen Prüfverfahren unterzogen, in deren Verlauf Lebensdauerprüfungen durchgeführt werden, um die zuverlässige Funktion der Produkte bei verschiedensten Anwendungen sowie überall auf der Welt zu garantieren.

Elektrische Prüfungen nach Norm EN 61000-6-1,2,3,4

In dieser Norm sind die Verfahren zur Bewertung der elektrischen Sicherheit festgelegt, ebenso wie die erforderliche elektrische Störfestigkeit für zuverlässige und sichere Linearantriebe ohne elektromagnetische Störungen.

Umwelt- und Klimaprüfungen nach EN 60068-2-1,2,11,14,56

Bei den Umwelt- und Klimaprüfungen werden die Stellantriebe extremen Temperaturen ausgesetzt, um zu überprüfen, ob sie ihre volle Funktionalität beibehalten und in der Lage sind, plötzlichen Temperaturänderungen standzuhalten.

Prüfungen der Schutzart durch Gehäuse nach EN 60529

Diese Norm legt fest, wie die gebotene Schutzart vom umgebenden Gehäuse des Elektromaterials einzustufen ist. Bei dieser Prüfung wird der Schutz der elektrischen Stellantriebe gegenüber Wasser und Staub betrachtet.

Prüfungen zu Materialermüdung und Haltbarkeit aller Bauteile auf eigenen Prüfständen

REGNER® führt Prüfungen zur Materialermüdung an eigenen Prüfständen durch, um mögliche Probleme in Verbindung mit Materialermüdung an jeglichen Bauteilen zu untersuchen. Des Weiteren erfolgen auch Prüfungen unter verschiedenen Belastungsbedingungen, um die Beständigkeit unserer Stellantriebe entsprechend dem vorgesehenen Anwendungsfall bei einer gewissen Anzahl an Arbeitszyklen zu bestimmen.

Elektrische Prüfungen nach Norm EN 60601-1-2

Ein Großteil der Linearantriebe von REGNER® kommen in medizinischen Geräten zum Einsatz. Deshalb sind viele unserer Stellantriebe nach dieser Norm für medizinische elektrische Geräte zertifiziert (Medizinische elektrische Geräte: Teil 1-2: Allgemeine Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale – Ergänzungsnorm: Elektromagnetische Störgrößen – Anforderungen und Prüfungen).

Der zunehmende Einsatz von medizinischen elektrischen Geräten sowie die Ausweitung ihrer Datenübertragung und Kommunikation rücken die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) weltweit in den Blickpunkt. Deshalb führen wir bei REGNER®  die notwendigen Prüfungen zur elektrostatischen Entladung (ESD) durch, um die Vorgaben der Norm sowie die Prüfungen zur elektromagnetischen Verträglichkeit bei 8 kV zu erfüllen und dadurch jederzeit zuverlässige und sichere Stellantriebe garantieren können, genauso wie es die Norm fordert.

REGNER® bietet den Herstellern von Rollstühlen für unsere Stellantriebe die entsprechenden Zertifizierungen nach dieser Norm, so dass das Verfahren zur Typprüfung erleichtert wird.

ERFÜLLUNG DER DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNG

REGNER® setzt alles daran, die Aktualisierungen der verschiedenen geltenden Richtlinien in seinen Lösungen zur Bewegungssteuerung anzuwenden. Dazu gehören unter anderem folgende:

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG ZUR RICHTLINIE RoHS 2 

REGNER® verpflichtet sich, die Richtlinie 2011/65/EU (RoHS 2) zur Beschränkung bestimmter gefährlicher Stoffe in der Europäischen Union. Sie ist eine Aktualisierung der Vorläufer-Richtlinie 2002/95/EG (RoHS 1) und sie soll die Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten reduzieren. Alle Produkte von REGNER® erfüllen die Richtlinie RoHS 2.

Download: RoHS-Zertifikat

ERFÜLLUNG DER WEEE-RICHTLINIE

REGNER® verpflichtet sich zur Erfüllung der WEEE-Richtlinie 2012/19/EU über Elektro- und Elektronik-Altgeräte. Die WEEE-Richtlinie verlangt von den Herstellern von elektrischen und elektronischen Geräten, diese angemessen zu etikettieren und sicherzustellen, dass die Produkte nach Ablauf ihrer Lebensdauer ordnungsgemäß entsorgt oder wiederverwertet werden.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG ZUR REACH-VERORDNUNG

REGNER® verpflichtet sich zur vollständigen Erfüllung der REACH-Verordnung (EG) 1907/2006 Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe. Aus diesem Grund arbeitet das Unternehmen eng mit Lieferanten und Kunden zusammen. Diese Konformitätserklärung ist Teil unserer Politik, in deren Rahmen wir unsere Kunden stets über unsere Verpflichtung zur REACH-Verordnung auf dem Laufenden halten.

Download: REACH-Zertifikat