Schiffsanwendungen

Sie befinden sich hier:

Wir entwerfen hohe Qualität

für Navigationssysteme

Die komplexen mechatronischen Systeme für Sportboote arbeiten nur, wenn alle Bestandteile von höchster Qualität sind. Und REGNER® liefert elektrische Linearantriebe von höchster Qualität, die von amtlich zugelassenen Zertifizierungsstellen bewertet, genehmigt und zertifiziert wurden, um höchste Sicherheit und die Zufriedenheit unserer Kunden zu erreichen.

Die elektrischen Linearantriebe von REGNER® sind für eine Reihe von überaus vielseitigen Druck- und Zugbewegungen vorgesehen, entweder als Teil der Steuerung des Autopiloten von Segelbooten, des intelligenten Belüftungssystems von Schiffen oder des Antriebssystems an einem Außenbordmotor. Sie sind leistungsfähig und besitzen eine lange Lebensdauer.

Die elektrischen Linearantriebe von REGNER® für Navigationssysteme bieten folgende Vorteile:

  • Hohe Qualität
  • Lange Lebensdauer
  • Kompakte Bauweise: hervorragendes Verhältnis von Größe/Leistung
  • Beständigkeit und Haltbarkeit in Meeresumgebungen
  • Geringer Energieverbrauch
  • Geräuscharmer Betrieb

KUNDE: PRIVATKUNDE, REGATTA-TEILNEHMER
STELLANTRIEB: RA44 MARINE TILLER DRIVE

Spannung 12 V DC Max. Last 400 N
Max. Geschwindigkeit 62,2 mm/s Schutzart IP66
Hub 260 mm Ausführung Eloxiertes Aluminium 

Wir bieten Design und Qualität, um den Kurs zu halten

Ein regelmäßiger Teilnehmer an Transatlantikregatten für Segelboote mit 6,50 Meter Kiellänge beauftragte uns mit dem Entwurf und der Anfertigung eines Linearantriebs für die gemeinsame Steuerung seines Segelboots.

Daraus entstand der RA44 MAP, der aufgrund seines hohen Leistungsangebots in Verbindung seinem schlichten Design einen absolut innovativen Stellantrieb darstellt. Dieser Linearantrieb, der für die Steuerung von Booten mittels Pinne entwickelt wurde, bietet eine starke Druckkraft, schnelle Beschleunigungszeiträume und einen geräuscharmen Betrieb. 

Als Ergebnis daraus kann der Kurs genau und zuverlässig gehalten werden, unabhängig von der Geschwindigkeit des Boots, Seegang und Windbedingungen.

KUNDE: MOTORENHERSTELLER, KAPSTADT (SÜDAFRIKA)
STELLANTRIEB: RA47X MIT HALL-SENSOR

Spannung 12 V DC Max. Last  1000 N
Max. Geschwindigkeit 70 mm/s Schutzart  IP65
Sicherheit Endschalter Positionssteuerung Hall-Sensor

Wir steigern die Leistung von Antriebssysteme

Ein Hersteller von Antriebssystemen für Luxusyachten beauftragte uns mit Entwurf und Herstellung eines robusten Linearantriebs mit Positionssteuerung, bei dem eine hohe Geschwindigkeit und ein kurzer Hubweg gefordert waren.

Der RA47X war unsere Antwort auf diese Herausforderung, denn dank einer hohen Geschwindigkeit bei sehr kurzem Hub erreicht er eine höhere Leistung. Durch das digitale System zur Positionssteuerung per Hall-Sensor ist der Stellantrieb mit der Motorsteuerung verbunden, die seine Position jederzeit erfasst.

KUNDE: VERTRIEBSUNTERNEHMEN FÜR BOOTSZUBEHÖR, BARCELONA (SPANIEN)
STELLANTRIEB: RA45 KUNDENSPEZIFISCH

Spannung 12 V DC Max. Last  1000 N
Max. Geschwindigkeit 70 mm/s Schutzart  IP69K
Sicherheit Endschalter Ausführung KTL

WIR MACHEN SPORTBOOTE BESSER

Bei den meisten Motorbooten wird die Navigation durch den Einbau von Trimmklappen deutlich verbessert. Trimmklappen sind für alle Bootstypen gedachte elektrische Stellantriebe, die besonders bei niedrigen Reisegeschwindigkeiten oder unterhalb der Gleitgeschwindigkeit empfohlen werden.

Die Wirksamkeit der Trimmklappen ist von der Fläche der Stellantriebe, dem Ablenkwinkel und der Fahrgeschwindigkeit abhängig. Werden sie per Knopfdruck in Betrieb gesetzt, drückt das Wasser die Fläche der Trimmklappe nach oben, wodurch das Heck angehoben und der Bug gesenkt wird.

Ein Exporteur von Bootszubehör benötigte ein Trimmklappen-Modell für den Sonderauftrag eines Kunden. Unsere Ingenieure entwickelten einen kurzen Stellantrieb, der auf der Baureihe RA45 basierte, jedoch breiter war, um einen geringeren hydrodynamischen Widerstand zu erhalten.

Im Anschluss an die zugehörigen Prüfungen zur Sicherstellung der richtigen Funktionsweise wurde eine Baureihe von Stellantrieben entworfen und hergestellt, die zur Stabilisierung beitragen und die in Sportbooten mit 8 Meter Kiellänge verbaut wurden.