Industrielle
Prüfanwendungen

Sie befinden sich hier:

Eine industrielle Wartung

mit mehr

Prüfkapazität

Die Roboter übernehmen mehr und mehr monotone, gefährliche oder für den Menschen unmöglich zu erfüllende Aufgaben. Heutzutage ist der Einsatz von Robotern für industrielle Prüfanwendungen weitverbreitet, sei es zur genauen Schadensbestimmung in Industriekesseln, zur Überprüfung von Mängeln in sehr hohen Vorratsbehältern oder zur Kontrolle unterirdischer Leitungssysteme auf Unregelmäßigkeiten, die sich überaus vielschichtig und kompliziert gestalten.

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir spezielle Lösungen für die Wellen von Industrierobotern entwickelt und dadurch ihre Beweglichkeit und somit die Prüfkapazität der Roboter erhöht. Mithilfe der elektrischen Stellantriebe von REGNER® kann man schwer zugängliche Bereiche einfach erreichen, automatisierte Systeme zur Prüfung von Rohrleitungen steuern, Zugänge öffnen oder schließen sowie Belüftungssysteme regeln. Regelmäßige Inspektionen zur Vermeidung von Korrosionsschäden, Rissbildung oder mechanischer Ermüdung sind jetzt weitaus zuverlässiger und sicherer.

KUNDE: UNTERNEHMEN FÜR INSPEKTIONSROBOTER, PRAG (TSCHECHISCHE REPUBLIK)
STELLANTRIEB: RA45.1000.100.256.500.D8

Spannung 24 V DC Max. Last  1000 N
Max. Geschwindigkeit 7,3 mm/s Schutzart  IP69
Sicherheit Endschalter Positionssteuerung Hall-Sensor

Wasserdichtes Arbeiten bis 60 Meter Tiefe

Die Inspektionsroboter sind für den Zugang in die Abwasserkanäle sowie in Rohrleitungen mit großem Durchmesser vorgesehen, so dass sie extrem widerstandsfähig und mit robusten und kraftvollen elektrischen Stellantrieben ausgestattet sein müssen, um problemlos in die Kanäle und Leitungen eindringen zu können und nicht an den darin befindlichen Unregelmäßigkeiten und Unebenheiten hängen zu bleiben.

Ein Hersteller von automatisierten Inspektionsgeräten beauftragte uns mit dem Entwurf und der Herstellung einer maßgeschneiderten Reihe von Stellantrieben. Diese Antriebe sollten in die Wellen eines seiner Robotermodelle integriert werden, die für die Inspektion, Reinigung und Reparatur von Kanälen und Leitungen vorgesehen waren.

Der Hersteller benötigte eine Reihe von Stellantrieben mit den folgenden Leistungsmerkmalen:

  • Kompakte Stellantriebe mit geringen Abmessungen für den Einbau in das Robotergehäuse.
  • Stellantriebe mit digitaler Steuerung von Position und Wellenrichtung.
  • Völlig wasserdichte Stellantriebe für den Einsatz in Rohrleitungen in 60 Meter Tiefe und unter großem Druck.
  • Lösungen mit geringem Energieverbrauch.
  • Wartungsfreie Stellantriebe.

Nach Ausführung des kundenspezifischen Entwurfs für seine Anwendung und dem Nachweis des hervorragenden Rückmeldesignals stand der schwierigste Teil bevor: die Überprüfung, dass der Stellantrieb in 60 Meter Tiefe einwandfrei arbeitet.

Hierzu wurde zuerst eine Simulationsprüfung mithilfe der Software Solidworks Simulation sowie anschließend ein Test unter Realbedingungen durchgeführt, der schließlich die Qualität der entworfenen Lösung bestätigte. Die Stellantriebe der kundenspezifischen Baureihe RA45 sind derzeit in verschiedenen Ländern im Einsatz, in denen die automatisierten Inspektionsgeräte dieses Herstellers vertrieben werden.

KUNDE: HERSTELLER VON INSPEKTIONSROBOTERN, PITTSBURGH (PA, USA)
STELLANTRIEB: RA38.2000.100.296.500.H10

Spannung 24 V DC Max. Leistung  2000 N
Max. Geschwindigkeit 7,3 mm/s Hub 100 mm
Sicherheit Endschalter Schutzart  IP54

Kompakte Stellantriebe für Inspektionsroboter zur Sichtprüfung

Ein Hersteller von Inspektionsrobotern für Industriekessel benötigte eine Reihe von besonders kompakten und robusten Stellantrieben für seine Inspektionslösungen mit Sicht- und Ultraschallprüfungen. Aufgabe dieser Roboter ist es, alle möglichen Schäden an den Wänden von Industriekesseln zu entdecken, den Unternehmen dabei Zeit und Geld zu sparen und ihnen eine erhöhte Sicherheit zu bieten.

Die Baureihe RA38 war für den Einbau in diese kleinen Inspektionsroboter besonders gut geeignet, da sie eine leichte und einfach zu integrierende Lösung mit hoher Zuverlässigkeit und Präzision bietet. Außerdem können diese Stellantriebe problemlos an kleinste Räume angepasst werden.